Leberdiagnostik

ArtischockenDie Diagnostik von Lebererkrankungen erfolgt zumeist über Ultraschall- und Laboruntersuchungen. Die Ultraschalluntersuchung hat eine hohe Aussagekraft, bösartige Lebererkrankungen können hiermit sicher ausgeschlossen werden. Eine Vielzahl von Lebererkrankungen kann über Laboruntersuchungen erkannt werden. Beispielsweise können infektiöse Hepatitis, Autoimmunhepatitis sowie Eisen- und Kupferspeicherkrankheiten über die Blutwerte diagnostiziert werden. Die entsprechenden Untersuchungen werden nach Beschwerdebild und individueller Symptomatik durchgeführt.

Sollten die Laboruntersuchungen zu keinem Ergebnis führen, besteht in meiner Praxis auch die Möglichkeit der Leberpunktion. Hierbei wird mit einer dünnen Nadel eine kleine Gewebeprobe aus der Leber entnommen, die dann von einem Pathologen begutachtet wird. Die Untersuchung kann in einer Kurznarkose durchgeführt werden, ist aber nicht sehr schmerzhaft.